Über die Transkriptions-Expertin aus Jena


Sie wünschen sich

  • eine individuelle Betreuung Ihres Transkriptionsprojektes mit nur einer Ansprechpartnerin,
  • eine sorgfältige und auf hohe Qualität ausgerichtete Transkription,
  • nicht ein anonymer Auftraggeber unter hunderten zu sein,
  • Ihre vertraulichen Gesprächsinhalte und sensiblen Daten in einer persönlichen, verlässlichen Hand?

Dann bin ich Ihre Frau für Ihr Transkriptionsprojekt!

Seit 2009 verfüge ich über Transkriptionserfahrung in den Bereichen Wissenschaft & Forschung (u. a. Bildung, Pädagogik, Psychologie, Pflege, Soziale Arbeit, Zeitzeugen), Wirtschaft, Verbände und Politik sowie im privaten Bereich, wo mir stets ein gutes Hörverständnis auch bei akustisch schwierigen Aufnahmen bestätigt wurde.

 

Transkriptionen sind meine Passion


Geboren wurde ich in Naumburg, in der schönen Saale-Unstrut-Weinbauregion. Nach vorzeitigem erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung und anschließender Tätigkeit als Sekretärin/Assistentin der Geschäftsleitung in einem Weingut gründete ich 1998 im Nebenerwerb meinen Schreib- und Büroservice, um eigene Ideen zu verwirklichen, andere Branchen kennenzulernen und neue Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln. Diktate, Audio- und Videoaufnahmen zu verschriftlichen wurde zu meiner Leidenschaft.

 

Haupttätigkeitsfelder sind seit 2009 der wissenschaftliche Schreibservice, die professionelle Transkription von deutschsprachigen qualitativen Interviews, Gruppengesprächen, Zeitzeugen-Erinnerungen und anderen Aufzeichnungen. Schnell kann ich mich hier in verschiedenste Projektthemen eindenken, was wesentlich für ein gutes Hörverständnis ist.

 

Weiterhin übertrage ich leidenschaftlich gern alte, aber auch heutige schwierig zu entziffernde deutsche Handschriften. Das Entziffern alter Handschriften lernte ich bereits als Kind von meiner Oma, die ihre Rezeptbücher, Briefe und Aufzeichnungen noch in Sütterlin schrieb. Seit 2009 habe ich mehr als 20.000 Seiten handschriftlicher Briefe, Tagebücher und anderer Aufzeichnungen transkribiert und darf damit wohl guten Gewissens sagen, eine gute Handschriftenleserin zu sein.

 

Dankbar kann ich auf manch langjährige Zusammenarbeit schauen, in der ich meine Auftraggeber bei der Verwirklichung ihrer beruflichen oder persönlichen Projekte unterstütze.

Datenschutz und Verschwiegenheit